Mittwoch, 28.09.2022, 19:30 Uhr: Online-Lesung (Zoom) aus „Maximal unsichtbar“


Mit Nicol Goudarzi und Kathrin Lemler. Im Gespräch mit Moderatorin Pauline Füg erzählen die beiden von Manuskript-Abenden mit Apfelkuchen, von Bier mit Strohhalm und vom maximal (Un)Sichtbarsein. Eine Lesung in Kooperation mit dem Verein Rollipop e.V. Link zur Veranstaltung: https://us02web.zoom.us/j/82791778523?pwd=bWdCT1dJVkJUclFjd3ZGWG9zdTU4dz09

Lesungsanfragen

Gerne biete ich kurzweilige Lesungen aus „Maximal unsichtbar“ für Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung an.
Mögliche Schwerpunkte der Lesung sind: Mobbing – nein Danke! | Behinderung und Inklusion | Lesung in einfacher Sprache | Durch Mittelerde mit dem E-Rolli.
Individuell abgesprochene Lesungsschwerpunkte sind darüber hinaus ebenfalls möglich.
Die Lesungen werden wahlweise in Präsenz oder als Digitale Online-Lesung angeboten.
Lesungsanfragen richten Sie bitte an meine Lesungsagentin Charlotte Zeiler (kontakt[ät]charlotte-zeiler.de).

Schreibwerkstätten, Seminare, Fortbildungen

Seit 2001 biete ich Schreibwerkstätten, Seminare und Fortbildungen für verschiedene Bildungseinrichtungen und Institutionen an. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen auf den folgenden Bereichen:

  • Kreative Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung
  • Seminare zum Thema „Techniken und Methoden des Kreativen Schreibens für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung“
  • Fortbildungen zum Thema „Basale Aktionsgeschichten“
  • Workshops zum Thema „Wie reduziere ich Barrieren bei Literaturveranstaltungen mit inklusiven Gruppen?“, inkl. Entwicklung individueller Lösungsansätze
  • Digitale Schreibwerkstätten und online Seminare zu den oben genannten Themen

Interessiert? Gerne schicke ich Ihnen ein unverbindliches Angebot.
Anfragen richten Sie bitte an info[ät]goudarzi.de.