09. April 2021 bis 14. Mai 2021
Nicol Goudarzi: Unsicherheitshinweise
LED-Installation im Rahmen des Projektes „TRANSIT –Vorübergehende Literatur am Eberplatz“
Ort: Ebertplatz, 50668 Köln
ÖPNV: Ebertplatz
Der Ebertplatz ist nicht uneingeschränkt barrierefrei.
Achtung: Es gibt nur sehr wenige, kostenpflichtige Parkplätze in der Umgebung.

11. bis 27. Juni 2021
Nicol Goudarzi: Kein Bilderbuch
Textpräsentation im Rahmen der
Ausstellung PARADIESE in der Kunsthalle Lindenthal
Ort: Kunsthalle Lindenthal, Aachener Straße 220, 50931 Köln
Kunstplattform: www.paradiese.köln.de
Der Katalog zur Ausstellung ist voraussichtlich ab März 2021 erhältlich
ÖPNV: Aachener Straße/Gürtel, Melaten
Kostenpflichtige Parktaschen und Parkhaus „Bezirksrathaus Lindenthal“ angrenzend  (Parkhaus geöffnet von 7 bis 20 Uhr)

Voraussichtlich Samstag, 18. September 2021
Lesung im Rahmen der 2. Kölner Literaturnacht im Café InSide mit der Autorengruppe FAUST: „INSIDE“
Ort: Café InSide, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Lesung mit Gebärdensprachdolmetscher*in.
ÖPNV Haltestellen: Mauritiussteinweg, Rudolfplatz, Neumarkt. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der Umgebung.
Eintrittskarten im Rahmen der 2. Kölner Literaturnacht erhältlich.

Ebenfalls voraussichtlich Samstag, 18. September 2021
Lesung im Rahmen der 2. Kölner Literaturnacht mit dem Literatur-Atelier Köln: „Mehr Licht!“ fordern Autor*innen des Literatur-Atelier Köln
Ort: Severinskirche, Im Ferkulum 29, 50678 Köln
Lesung mit Gebärdensprachdolmetscher*in.
Die Severinskirche ist barrierefrei.
ÖPNV Haltestellen: Chlodwigplatz. Wenige, meist kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der Umgebung.
Eintrittskarten im Rahmen der 2. Kölner Literaturnacht erhältlich.

– – –

Auf noch unbestimmten Termin verschoben im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen mit dem Corona-Virus:
Literatüröffner – Die barrierefreie Veranstaltungsreihe für inklusive Wortkunst präsentiert: Slam-Poetry. Die Poetry Slammerin Anke Fuchs und der Deaf Slammer Rafael Grombelka präsentieren Wortkunst für Auge und Ohr. Moderation Nicol Goudarzi. Mit Musik zum Hören und Spüren von Daniel Canni (Cajón/ Djembé).
Ort: Café InSide, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Veranstaltung mit Gebärdensprachdolmetscher*in.
ÖPNV Haltestellen: Mauritiussteinweg, Rudolfplatz, Neumarkt. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der Umgebung.
Eintritt frei, Spenden bejubelt.

Auf noch unbestimmten Termin verschoben im Rahmen der Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionen mit dem Corona-Virus:
Literatüröffner – Die barrierefreie Veranstaltungsreihe für inklusive Wortkunst präsentiert: Autor*innenlesung und Gespräch mit Sandra Roth („Lotta Wundertüte“, „Lotta Schultüte“) und Frank Klein. Moderation: Nicol Goudarzi. Mit Musik zum Hören und Spüren von Daniel Canni (Cajón/ Djembé).
Ort: Café InSide, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln.
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.
Veranstaltung mit Gebärdensprachdolmetscher*in.
ÖPNV Haltestellen: Mauritiussteinweg, Rudolfplatz, Neumarkt. Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten in der Umgebung.
Eintritt frei, Spenden bejubelt.